In unseren Familiengottesdiensten laden wir Jung und Alt, Eltern, Großeltern und Kinder, dazu ein, in moderner Form zu singen, zu beten und Gemeinschaft zu erfahren. Wir feiern diese Form des Gottesdienstes zu besonderen Festen und Anlässen.

Der Kindergottesdienst geht durch Form und Gestaltung besonders auf Kinder im Kindergarten und in der Grundschule ein, vermittelt ihnen spielerisch Glaube und bringt ihnen Gemeinde nahe. In Schiefbahn und Neersen findet der Kindergottesdienst je zweimal im Monat parallel zum Sonntags-Gottesdienst statt. In Willich gibt es besondere Projekttage.

Der Mittendrin-Gottesdienst ist ein  besonderer Gottesdienst mit Live-Musik, neuen christlichen Liedern, Theaterszenen, Impulsen und kreativen Elementen für Jung und Alt, für alle Menschen, die mitten im Leben stehen. Mittendrin-Gottesdienste finden dreimal im Jahr, in der Regel Samstag abends statt. Jeder Gottesdienst widmet sich einem anderen Thema.

Altenheim-Gottesdienste feiern wir regelmäßig in den beiden Altenheimen und der Tageseinrichtung der Emmaus-Kirchengemeinde für Bewohner und Gäste.

Ökumenische Gottesdienste feiern wir zu besonderen Festen und Anlässen mit unseren Schwestergemeinden anderer Konfessionen. So erfahren wir Gemeinschaft des Glaubens über Konfessionsgrenzen hinweg.

Ökumenische Marktandachten feiern wir freitags von 10.30 bis 10.45 Uhr in der katholischen Kirche St. Maria am Markt in Neersen. „Auf ein Viertelstündchen“ laden wir ein, den Tagesablauf zu unterbrechen, innezuhalten und sich gemeinsam auf unseren Glauben zu besinnen.

In den vier Wochen vor Weihnachten und den sechs Wochen vor Ostern lädt die Emmaus-Gemeinde jeweils mittwochs um 19.30 Uhr in die Auferstehungskirche zu Advents- bzw. Passionsandachten ein.

Bibel und Kunst, Musik und Literatur begegnen einander und dem Besucher in neuer, oft überraschender Form. Die ruhige Atmosphäre lädt ein zum Verweilen, zu Besinnung und Meditation.

Gottesdienst feiert die Emmaus-Gemeinde regelmäßig sonntags in den drei Kirchen der Gemeinde in Willich, Neersen und Schiefbahn. Einmal im Monat wird im Gottesdienst das Heilige Abendmahl gefeiert.