Begegnungsstätte Neersen

Seit dem 1. Juli 2015 ist die Evangelische Emmaus-Kirchen­gemeinde Träger der Begegnungsstät­te am Minoritenplatz in Neersen so­wie der Netzwerkarbeit, die dort weiter ausgebaut wird.

In den Räumen der Begegnungsstätte finden Neersener Bürgerinnen und Bürger den Raum die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen, Gleichgesinnte zu finden und sich nach ihren Interessen und Fähigkeiten zu Interessensgruppen zusammenzufinden.

So soll hier ein Netzwerk wachsen, das die Gemeinschaft und das Zusammenleben im Ort stärkt und trägt.

Neben den bestehenden Angeboten der Begegnungsstätte haben sich schon mehrere neue Gruppen zusammengefunden. So gibt es Angebote im Bereich Kreativität, Sport und Bewegung, Medien und Sprachen.
Neue Mitglieder und auch neue Ideen für Gruppen sind immer willkommen!

Heike Brings, Netzwerk-Koordinatorin, und Beate Kivelip, Leiterin der Begegnungsstätte, unterstützen und beraten interessierte Bürgerinnen und Bürger, die neue Kontakte knüpfen, eigene Fähigkeiten entdecken und entfalten oder Menschen mit gleichen Interessen kennenlernen möchten und sich gemeinsam mit anderen und für andere einsetzen wollen.

Sie sind zu erreichen unter der Emailadresse info@netzwerk-neersen.de,
telefonisch unter 02156 – 6763 und persönlich zu den Öffnungszeiten der Begegnungsstätte: montags-donnerstags von 13 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr.

Adresse: